Willkommen in Jütland

Reisende, die sich für Jütland als Urlaubsziel entschieden haben, kommen in den Genuss von Sonne, herrlichen Stränden und kristallklarem Wasser sowie dem für Jütland typischen kleinen Ferienhaus Dänemark. Des Weiteren imponiert die größte Insel des Landes mit einer wunderschönen Westküste, an der sich Surfer aus aller Welt tummeln, einer abwechslungsreichen Ostseeküste, zahlreichen Steilküsten, Moränenlandschaften sowie einer Vielzahl beeindruckender architektonischer Meisterwerke.

Bei einem Spaziergang entlang der Küste können Besucher weiße Sandstrände, endlose Dünenlandschaften und tiefe Fjorde entdecken. Zudem werden dabei mehrere verträumte Ortschaften durchquert, die entlang des gesamten Küstengebiets zu finden sind. Im Landesinneren treffen Besucher auf eine Vielzahl von sauberen Seen sowie Flüsse. Am besten lässt sich diese Landschaft mit dem Fahrrad auf den sehr gut ausgebauten Radwanderwegen des Landes entdecken. Dabei kommen Besucher auch an den Vergnügungsparks Legoland und Safaripark vorbei, welche sich insbesondere bei Familien größter Beliebtheit erfreuen.

Jütland bietet seinen Gästen auch eine Menge an einzigartigen Sehenswürdigkeiten. So lohnt sich beispielsweise ein Besuch der Stadt Aalborg. Hier können Gäste die Ausgrabungsstätte eines Klosters der Graubrüder, welches vor mehr als 750 Jahres erbaut wurde, bestaunen. Für Urlauber, die mit Kindern anreisen empfiehlt sich ein Besuch des Aalberger Zoos, welcher unter anderem Eisbären, Affen oder Löwen ein zu Hause bietet. Zudem ist Aalborg berühmt für seine ausgezeichneten Restaurants in denen sowohl lokale als auch nationale Gerichte probiert werden können. In Aarhus können Urlauber bei einem Besuch des "Dansk Landbrugsmuseums", "Vikingemuseet" oder des "Moesgård Museums" in die Geschichte der Region und des Landes eintauchen. Ferner können mit der "Von Frue Kirke", und "Rådhuset" einzigartige architektonische Meisterwerke bestaunt werden.